Nachhilfeunterricht für Grundschüler

Liebe Eltern,

im Rahmen unserer Tätigkeit wurden wir auf unterschiedliche Wünsche und Bedürfnisse aufmerksam.

Wir möchten Ihnen daher ein weiteres Angebot der InForma gGmbH vorstellen:

„Nachhilfeunterricht für Grundschüler“

Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 1-4 (darüber hinaus noch die Klassenstufe 5-7 der weiterführenden Schulen), bei denen im schulischen Bereich Förderbedarf besteht. Mit einbezogen werden sowohl das Elternhaus als auch die involvierten Lehrkräfte.

Insbesondere durch den engen Kontakt, welcher durch die zugehende Beratung zu den jeweiligen Lehrkräften besteht, ergeben sich folgende Vorteile:

Neben einem guten Vertrauensverhältnis ist ein ständiger und enger Austausch bzgl. der Lernmethoden, individuellen Förderschwerpunkte und der aktuellen Problematik des jeweiligen Schülers gewährleistet.

Daneben sollen Lehrkräfte und Eltern der Schülerinnen und Schüler eng in die Durchführung eingebunden werden, um eine für die jeweiligen Teilnehmer optimale Förderung zu ermöglichen.

 

Qualifikation der Mitarbeiter/innen

Alle Mitarbeiter der Informa gGmbH, die in den Feldern der Familienhilfe oder im Arbeitsbereich der Schule tätig sind, verfügen über ein hohes Erfahrungspotential und eine qualifizierte Ausbildung als Lehrer/in, Sozialpädagogen, Sozialarbeiter, Pädagogen, Sonderpädagogen, Audiotherapeuten oder Erlebnispädagogen.

Des Weiteren beschäftigen wir eine Dipl. Sozialarbeiterin aus der ehemaligen Sowjetunion, die perfekt russisch und deutsch spricht und vorwiegend in der Arbeit mit russischsprachigen Familien eingesetzt wird.

 

Ziele der Nachhilfe

  • Entspannung der Krisensituation
  • Aufbau und Verbesserung von Lern- und Entwicklungschancen
  • Kontinuierliche Notenverbesserung und langfristige Leistungssteigerung
  • Unterstützung bei der Bewältigung der Hausaufgaben und des jeweiligen Lernstoffes
  • Erwerb von individuellen Strukturhilfen zum eigenständigen Lernen
  • Gemeinsames Erarbeiten von kleinen, überschaubaren und realisierbaren Zielen und Handlungsschritten, um eine langfristige Verbesserung herbeizuführen
  • Stärkung des Selbstwertgefühls durch eine Verbesserung der schulischen Leistungen
  • Freude am Lernen
  • Aufbau und Stärkung der personalen und sozialemotionalen Kompetenz
  • Steigerung der Frustrationstoleranz
  • Förderung der Problemeinsicht im schulischen Bereich
  • Förderung der sozialen Integration durch Lernen in der Gruppe
  • Erschließen weiterführender oder begleitender Hilfen mit der Perspektive langfristig ohne institutionelle Hilfe leben zu können;

Als Fachkraft wird eine verlässliche Bezugsperson bereitgestellt, die in Zusammenarbeit mit allen Beteiligten (Schüler, Lehrer, Eltern) eine Zielvereinbarung erstellt.

 

Leistungen der Nachhilfe

  • Ausführliches und persönliches Aufnahmegespräch vor Ort
  • Wöchentliche Nachhilfe auf individuellem Bedarf abgestimmt.
  • Wöchentliche Terminierung variabel, ein bis zwei Termine die Woche.
  • Stundenumfang umfasst in der Regel 45 Minuten, wird aber auf den jeweiligen Bedarf und die Leistungsfähigkeit des Schülers abgestimmt.
  • Kleine Lerngruppen von 3-5 Teilnehmern, vorzugsweise der gleichen Jahrgangsstufen
  • Nachhilfe in folgenden Hauptfächern: Mathematik, Deutsch und Englisch
  • Nach Absprache auch in weiteren Nebenfächern möglich z.B. Naturwissenschaftliche Fächer, zweite Fremdsprache, Geschichte, Religion, etc.
  • Nach- und Vorbereitung der Unterrichtsstunden
  • Didaktische Aufbereitung des aktuellen Unterrichtsstoffs
  • Intensive Stoffaufbereitung
  • Verständnisabfrage mit praktischen Übungen
  • Regelmäßiger Elterngespräche zum Austausch, Feedback und zur Absprache des Fortschrittes des Schülers.
  • Abschlussgespräch

 

Preisgestaltung

Familien mit Anspruch auf „Lernförderung“ durch einen Bildungs- und Teilhabegutschein können die „Nachhilfe für Grundschüler“ in Anspruch nehmen. Die Abrechnung des Gutscheines erfolgt durch die InForma gGmbH mit der zuständigen Stelle.

Familien die keinen Anspruch auf einen Bildungs- und Teilhabegutschein haben, können das Nachhilfeangebot ebenfalls in Anspruch nehmen.

Der Preis als „Selbstzahler“ beträgt:

  • Für die Kleingruppe mit 5 Grundschulkindern 12,50 Euro für 45 Minuten.
  • Kosten für Einzelnachhilfe betragen 25,50 Euro für 45 Minuten.

 

Räumlichkeiten und Nachhilfezeiten

Grundsätzlich stellen wir für alle Nachhilfeschüler unsere Räume bei der Informa gGmbH montags und mittwochs im Zeitraum von 13 bis 16 Uhr zur Verfügung.

Nachhilfeschüler/innen aus der Grundschule an der Wied können die Nachhilfe auch in speziellen Räumen dienstags und donnerstags in der Grundschule im Zeitraum von 12 bis 15 Uhr nutzen.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Logo

Diesen Elternbrief ausdrucken

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.