Gebärdencafe

Neujahrsempfang beim Gebärdencafe

Mit Sekt, Bleigießen und Feuerwerk wurde beim Gebärdencafe am 12. Januar das neue Jahr bei Informa noch einmal gebührend begrüßt. Viele Gehörlose und Hörende feierten zusammen und bei der kleinen Gebärdeneinheit wurden „Silvesterbräuche in anderen Ländern“ besprochen. Die Stimmung war super! So schwungvoll kann das Jahr gerne weiter gehen! Das nächste Gebärdencafe findet am 2. März 2018 um 16 Uhr statt.

Fotos vom 12. Januar 2018

 

 

 

Es werden Mitarbeiterinnen von Informa gGmbH dabei sein und natürlich gibt es auch wieder eine kleine Vokabeleinheit zum Üben!

Bitte unbedingt anmelden bei hhawacker@informa.org oder unter 02631/ 9171-10

Anmeldung
Anmeldung unter 02631- 91 71- 10
oder per Email an: hhawacker@informa.org
Der Unkostenbeitrag beträgt 4,00 €

 

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Lebendiger Adventskalender

Adventsfenster Nr. 7 bei Informa

Der Einladung zum „lebendigen Adventskalender“ am 7. Dezember bei Informa, waren viele Menschen gefolgt. Neben vielen Interessenten aus Oberbieber, waren auch sehr viele Hörbeeinträchtigte gekommen. Lieder und Geschichten wurden in Laut- und Gebärdensprache vorgetragen und Glühwein und Punsch trugen ebenfalls zur guten Stimmung bei.

Das gestaltete Adventsfenster zeigt Josef und die schwangere Maria auf ihrem Weg nach Bethlehem durch die Wüste. Es wurden Tonkarton und Taft in verschiedenen Farbnuancen verwendet. Das Fenster kann noch während der ganzen Adventszeit bestaunt werden.

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Neue Gebärdensprachkurse

DGS Kurse für 2018 

Die neuen DGS Kurse stehen fest.

Download als PDF

Weiterlesen

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Neuigkeiten November

Versuchen sie ihr Glück und tun Gutes dabei! 
Kanus werden verlost!

„Jugendliche bauen Zukunft“  
Mit dem Kauf von den Bootslosen ermöglichen Sie auch den nächsten jungen Erwachsenen sich mit Unterstützung Perspektiven für die Zukunft zu erarbeiten.
Seit vielen Jahren fängt die Informa gGmbH immer wieder Jugendliche und junge Erwachsene auf, die in der Vergangenheit aus verschiedenen Gründen gescheitert sind. Ziel ist es eine Ausbildung bzw. eine Arbeitsstelle zu finden!
Die Idee „Bootsbauprojekt“ ist 2017 entstanden um mit einem Boot symbolisch zu wachsen. Hier übernahm ein erfahrener Bootsbauer die Anleitung und führte zusammen mit Sozialarbeitern in 400 Arbeitsstunden das Projekt durch.
Unsere Boote stehen für Verantwortung,
Gemeinschaft und Zukunft!
Hieraus entstanden:
2 Kanus
für 2 Erwachsen und 2 Kinder bzw. für 3 Erwachsene
Techn. Daten:
3 Sitze: u. a. handwerklich gefertigtes Wiener Geflecht
Materialwert:
ca. 3000 Euro ( Verkaufwert: ca. 7000 € pro Boot )
Lose erhalten Sie:
Tourist – Info bzw. Galerie Hütte auf dem Knuspermarkt,
bei der Informa gGmbH in der Schneiderei, Kantine oder Verwaltung.
Jedes Los 1,– €

Die Losnummer die gewonnen haben, werden am 23. Dezember auf unserer Homepage und Anfang Januar in der Presse bekannt geben.

————————————————————————————–

10 Jahre bei Informa 

Herzlichen Glückwunsch zur 10- jährigen Betriebszugehörigkeit
Am 1. Dezember 2007 war der erste Arbeitstag für Jochen Raguse bei Informa gGmbH. Mit einer tollen Torte, von unserer Chefin selbst gebacken, und vielen guten Wünschen für die Zukunft wurde dieses Jubiläum am Freitag im Kollegenkreis gefeiert.

————————————————————————————–

Tolle Torten mit Fondant

Am 24.11.17 wurde bei Informa gGmbH ein Workshop „Backen und Dekorieren mit Fondant“ in Laut- und Gebärdensprache angeboten.
Die Teilnehmer, die zunächst etwa zögerlich an das Thema heran gingen, fanden schnell Spaß und brillierten durch eigene Ideen und
künstlerisches Geschick. Mit dem richtigen Handwerkszeug, guten Rezepten und fachlicher Anleitung von Heike Louis entstanden in kurzer
Zeit leckere Kunstwerke, die sicher auch noch manches Mal zu Hause nachgebacken werden!

 

 

————————————————————————————–

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

smile Amazon

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Sozialpädagogin / Sozialpädagogen in Vollzeit oder Teilzeit

Ab sofort suchen wir eine Sozialpädagogin / einen Sozialpädagogen in Vollzeit oder Teilzeit

Die Informa gGmbH bietet unterstützende Dienstleistungen und Beratungen für Hörgeschädigte, sowie Menschen mit anderen Behinderungen oder sozio­kulturellen Beein­trächtigungen an. An diese Dienstleistungen und Beratungen schließt sich ein Zweckbetrieb an, in dem Erprobung, Qualifizierung und Beschäftigung ermöglicht wird.

Ab sofort suchen wir

einen Sozialpädagogen/ eine Sozialpädagogin

in Vollzeit oder Teilzeit

In den Arbeitsbereichen Arbeitsvermittlung, Unterstützung von Jugendlichen und der Flüchtlingsarbeit. Erfahrungen in einem dieser Bereiche ist erwünscht.

Weiterlesen

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Selbsthilfegruppe für Hörbeeinträchtigte

Der nächste Termine ist am 15.11.2017 von 17:00 bis 19:00 Uhr.

Jeder Hörbeeinträchtigte ist willkommen!!
Die Teilnahme ist kostenlos!

Anmeldung für: 15.11.2017 • Bitte bis: 14.11.2017

Bitte anmelden unter:
E-mail: mfedorov@informa.org • Mobil 0151 15 01 69 95

Fotos von früheren Veranstaltungen!

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Neuigkeiten Oktober

Informa bei den Neuwieder Markttagen 

Am vergangenen Samstag und Sonntag hat auch Informa bei den Neuwieder Markttagen in der Innenstadt mit einem Informations- und Verkaufsstand teilgenommen. Dank des guten Wetters war der Markt sehr gut besucht und auch der Informa-Stand wurde sehr rege frequentiert. Man konnte wunderschöne Dinge erwerben, die bei Informa hergestellt wurden oder Pesto und Würzbrühe probieren, die ebenfalls selbst hergestellt wurden.
Ein ganz herzliches Dankeschön an alle, besonders auch an unsere gehörlosen und schwerhörigen Klienten, sowie Fördervereins-mitglieder, die uns am Stand besucht und sogar untertützt haben. Wir hatten viel Spaß auf dem Markt und freuen uns schon auf die nächsten öffentlichen Aktionen, wie z.B. den Weihnachtsmarkt in Oberbieber.


Staplerführerschein bestanden!

Im Rahmen seines Berufsvorbereitungsjahres bei Informa gGmbH hatte Timo Nagel die Möglichkeit, einen Staplerführerschein zu erwerben. Wir gratulieren Timo ganz herzlich zum bestandenen Führerschein und wünschen gute Fahrt und viel Spaß beim Staplerfahren!

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Informa-Betriebsausflug

Zum Betriebsausflug am 15. September 2017 waren die rund 50 fest angestellten Mitarbeiter von Informa in die „Römerwelt“ nach Bad Hönningen eingeladen. Nach einer kleinen Stärkung wurden zunächst zwei Gruppen gebildet, von denen die eine eine kurzweilige Führung mit vielen Informationen aus der Welt der Römer genoss, während die andere Gruppe sich im Bogenschießen übte. Das Wetter spielte zum Glück auch mit und so hatten alle viel Spaß und genossen gemeinsam den kleinen Ausflug in die Zeitgeschichte. Anschließend fuhr die ganze Gruppe in die Weinberge bei Leutesdorf, wo an einer Hütte mit wunderschönem Ausblick auf den Rhein gegrillt, geschlemmt und gefeiert wurde.

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Neuigkeiten September

Bericht über Schulsozialarbeit

Ein schöner Bericht über unsere Schulsozialarbeit war in der letzten Woche in der „Rhein-Zeitung“.

Von Informa sind Susanne Heinemann und Susanne Kürten in der Schulsozia-larbeit tätig.

Susanne Heinemann ist Ansprechpartnerin für die Grundschule Oberbieber und die Grundschule an der Wied in Niederbieber.
Erreichbar ist sie unter 02631/9171-17 oder sheinemann@informa.org
Susanne Kürten ist Ansprechpartnerin für die Würfelsberg-Schule in Gladbach und die Grundschule St. Georg in Irlich.
Erreichbar ist sie unter 02631/ 9171-16 oder skuerten@informa.org


Ökumenischer Frauenfrühstückskreis zu Gast bei Informa

18 Jahre trifft sich nun schon regelmäßig vier Mal im Jahr der ökumenische Frauenfrühstückskreis im Gemeindehaus in Oberbieber und nun gab es zum 1. Mal einen „Außentermin“ für die Damen. Am Dienstag, dem 05.09.17 trafen sich rund 30 Frauen zu einem reichhaltigen Frühstück bei Informa. Nach der ausgiebigen Stärkung informierte Heike Hawacker mit einer kurzen Präsentation die vielen Bereiche und Aktivitäten von Informa gGmbH. Abgerundet wurde der kurzweilige Vormittag bei bester Laune mit einer Betriebsführung mit Marcel Daniel über das weitläufige Betriebsgelände und durch die vielen verschiedenen Abteilungen. Überrascht waren die Gäste über die Vielfâltigkeit und Offenheit für neue Herausforderungen unserer besonderen Firma. Ein gelungener Vormittag für alle Beteiligten!

—————————————————————————————————————

Wir brauchen Eure Hilfe!

Für ein umweltbewusstes Projekt mit unseren jugendlichen Teilnehmern bei Informa gGmbH suchen wir alte Jeans (dürfen auch kaputt und verschlissen sein!) oder bunte Baumwollstoffe und Stoffreste! „Upcycling“ ist nicht nur in aller Munde, sondern auch eine gute Sache, um jungen Menschen ein Gefühl für vorhandene Ressourcen und die Wiederverwertung von scheinbaren Abfallprodukten zu geben! Bitte schauen Sie Mal in Ihren Kleiderschrank und unterstützen Sie uns mit Ihren Spendenschätzen!

Abzugeben von Mo.-Do. von 8 – 16 Uhr oder Fr. von 8 – 14 Uhr bei Informa in der Schneiderei!

Empfehlen Sie diese Seite weiter: