News Juli

 

Oberbürgermeister N. Roth verstorben

Völlig unerwartet mussten wir vernehmen, dass unser Oberbürgermeister Nikolaus Roth verstorben ist.

Wir haben Herrn Roth als weltoffenen, sympathischen Menschen kennengelernt, der Informa gGmbH in vielfältiger Weise unterstützt hat und immer an unseren Anliegen interessiert war. An unserem Sommerfest am 6. Mai 2017 hat Herr Roth das Boot getauft, was unsere Schüler hier gebaut hatten. Im Herbst zuvor hatte er voller Elan eine Stunde bei der Eröffnung eines neuen dm-Marktes freundlicherweise kassiert. Die Einnahmen erhielten wir als Spende für unseren Bootsbau.

Vielen Dank für diese wunderbare Zeit und das Engagement für Informa.
Unser ganzes Mitgefühl gilt seiner Familie und seinen Kollegen!

—————————————————————————————————

Besuch am 3. Juli 2017

Herr Diedenhofen, Kandidat für den MDB, und Herr Mahlert, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Bad Hönningen und Landratskandidat der SPD Fraktion, statteten der Informa gGmbH einen Besuch ab.

Sie waren über das Leistungsangebot der Informa gGmbH sichtlich beeindruckt und versprachen diese wertvolle Arbeit an Menschen und Natur zu unterstützen.

—————————————————————————————————

Gelatti bei Informa!

Neuwied heute um 10.30 Uhr – 35 Grad – alles schwitzt –
und dann …. klingeling, klingeling …. kommt der Eiswagen zu Informa und es gibt kostenloses Eis für alle Mitarbeiter!

 

Danke, liebe Chefs für diese tolle Überraschung und Abkühlung!

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Erlebniswochenende in Kastellaun

Spaß- und Erlebniswochenende in Kastellaun

Artikel aus dem Neuwieder Kurier:

kastellaun_artikel

Orignal Artikel befindet sich auch unter dem folgendem Link:

http://www.nr-kurier.de/artikel/40067-erlebniswochenende-mit-gehoerlosen-und-hoerendenv

Fotos von 2015

 

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

! Wohlfühlwochenende !

haus-funtasie_1_0

Bitte Anmeldeschluss beachten: 15.11.2013

Unter dem Motto „Gemeinsame Wege finden“ planen wir ein Wochenende für hörgeschädigte Familien, Alleinerziehende, Paare und Einzelpersonen.

Wann?

1. Wochenende im Advent: 29.11.2013 – 01.12.2013

spielplatz02

Was?

Entspannung – Abenteuer – Spaß – Spiel – Gutes Essen – Plaudern – Wohlfühlen

  • Übernachtung in 2-, 3- und 4- Bettzimmern mit Dusche/WC
  • Frühstück, Mittagessen, Kaffee + Kuchen, Abendbrot
    Weiterlesen

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Hilfe auch für hörgeschädigte Kinder aus den Flutgebieten

Initiative FluthilfeAuch wir von Informa Zentrum für Hörgeschädigte gGmbH, sind sehr betroffen von dem Schicksal der Menschen aus den Flutgebieten in Deutschland.

Aus diesem Grund hat Informa Zentrum für Hörgeschädigte gGmbH zusammen mit anderen Personen und Institutionen die Initiative „Fluthilfe“ gegründet.

Die Initiative „Fluthilfe“ lädt zusammen mit der AWO Rheinland, 50 Kinder aus dem Flutgebiet Grimma nach Neuwied ein, um dort für 15 Tage eine unbeschwerte Zeit zu verbringen. Für die Kinder wird es ein tolles Freizeitprogramm geben, wie z. B. Zoobesuch, Phantasialand, Römerwelt, Kinderworkshops und vieles mehr.

Wir setzen uns dafür ein, dass auch hörgeschädigte Kinder oder Kinder von hörgeschädigten Eltern an dieser Freizeit teilnehmen und auch in Gebärdensprache kommunizieren können.   Weiterlesen

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Themenabend AD(H)S mit Gebärdensprachdolmetscher

„Ist mein Kind einfach nur wild, un­auf­merk­sam, leb­haft und laut, oder steckt hinter dem Ver­halten möglicher­weise eine Störung wie ADHS?“ Diese und andere Fragen werden zu­nehmend von besorgten Eltern ge­stellt. Informa – Zentrum für Hör­ge­schädigte gGmbH bietet daher interessierten Eltern einen zu­sätz­lichen Informations­abend rund um dieses Thema. Weiterlesen

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Krabbelgruppe für Kinder hörgeschädigter Eltern am Nachmittag

Krabbelgruppe

Seit fast zwei Jahren besteht nun schon die Krabbel­gruppe der Informa – Zentrum für Hör­ge­schädigte gGmbH. Ein­mal monat­lich haben hör­ge­schädigte Eltern die Möglich­keit, sich in Ge­bärden­sprache mit anderen Eltern über Themen wie Ent­wicklungs­fort­schritte, Baby-bzw. Kinder­nahrung und weitere Themen aus­zu­tauschen.  Während­dessen spielen die Kinder im Alter von 0-3 Jahren ge­meinsam im liebe­voll ein­ge­richteten Spiel­zimmer, und haben damit die Möglich­keit mit anderen Gleich­altrigen zu spielen. Weiterlesen

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Nachhilfeunterricht für Grundschüler

Liebe Eltern,

im Rahmen unserer Tätigkeit wurden wir auf unterschiedliche Wünsche und Bedürfnisse aufmerksam.

Wir möchten Ihnen daher ein weiteres Angebot der InForma gGmbH vorstellen:

„Nachhilfeunterricht für Grundschüler“

Weiterlesen

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Krabbelgruppe für Kinder hörgeschädigter Eltern feiert Einjähriges

Krabbelgruppe einjährigDie iNfORMA – Zentrum für Hörgeschädigte gGmbH rief 2011 als Vorreiter im nördlichen Rheinland-Pfalz die erste Krabbelgruppe für Eltern und Kinder mit einer Hörschädigung ins Leben. Nun besteht diese bereits ein Jahr und wird sehr gut angenommen. Gerne möchten wir auch weitere Eltern ansprechen, diese „spezielle“ Krabbelgruppe einmal im Monat bei iNfORMA im Mühlengrund 3 in 56566 Neuwied zu besuchen.

Weiterlesen

Empfehlen Sie diese Seite weiter: