Ausflug zur Hängeseilbrücke Geierlay

Geierley_03aAm Ende eines erfolgreichen Berufsvorbereitungs- bzw. Ausbildungsjahres machten sich einige Jugendliche in Begleitung von Pädagogen von Informa gGmbH am 21.07.16 auf den Weg in den schönen Hunsrück. Das Ziel war die Hängeseilbrücke Geierlay, die erst im Oktober 2015 eingeweiht wurde. Bereits die Fahrt im Kleinbus durch den zunächst wolkenverhangenen Hunsrück war sehr lustig und natürlich wurde sich nach der Ankunft erst einmal tüchtig bei einem schönen Picknick gestärkt. Zwischenzeitlich ließ sich auch die Sonne blicken und man machte sich auf den 20 minütigen Weg zur Geierlay. Schließlich lag die 360 Meter lange Hängebrücke, die die Orte Mörsdorf und Sosberg verbindet, vor den Ausflüglern. Die gewaltige, große Brücke über dem wunderschönen Tal beeindruckte sehr und vorsichtig überquerten alle die Brücke, die zu einer der längsten Hängebrücken Europas zählt. Das leichte Schwingen der Brücke, sowie der Blick in etwa 100 Meter Tiefe, ließen den Spaziergang über die Geierlay zu einer kleinen Mutprobe werden, die alle tapfer und fröhlich bestanden. Es war ein schöner Ausflug, über den sicher alle Teilnehmer noch lange sprechen werden.

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Entdecker Woche – Ferienbetreuung

abcd

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

! Wohlfühlwochenende !

haus-funtasie_1_0

Bitte Anmeldeschluss beachten: 15.11.2013

Unter dem Motto „Gemeinsame Wege finden“ planen wir ein Wochenende für hörgeschädigte Familien, Alleinerziehende, Paare und Einzelpersonen.

Wann?

1. Wochenende im Advent: 29.11.2013 – 01.12.2013

spielplatz02

Was?

Entspannung – Abenteuer – Spaß – Spiel – Gutes Essen – Plaudern – Wohlfühlen

  • Übernachtung in 2-, 3- und 4- Bettzimmern mit Dusche/WC
  • Frühstück, Mittagessen, Kaffee + Kuchen, Abendbrot
    Weiterlesen

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Hilfe auch für hörgeschädigte Kinder aus den Flutgebieten

Initiative FluthilfeAuch wir von Informa Zentrum für Hörgeschädigte gGmbH, sind sehr betroffen von dem Schicksal der Menschen aus den Flutgebieten in Deutschland.

Aus diesem Grund hat Informa Zentrum für Hörgeschädigte gGmbH zusammen mit anderen Personen und Institutionen die Initiative „Fluthilfe“ gegründet.

Die Initiative „Fluthilfe“ lädt zusammen mit der AWO Rheinland, 50 Kinder aus dem Flutgebiet Grimma nach Neuwied ein, um dort für 15 Tage eine unbeschwerte Zeit zu verbringen. Für die Kinder wird es ein tolles Freizeitprogramm geben, wie z. B. Zoobesuch, Phantasialand, Römerwelt, Kinderworkshops und vieles mehr.

Wir setzen uns dafür ein, dass auch hörgeschädigte Kinder oder Kinder von hörgeschädigten Eltern an dieser Freizeit teilnehmen und auch in Gebärdensprache kommunizieren können.   Weiterlesen

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Lauftreff für Hörgeschädigte

Wer möchte mit uns laufen?

LaufteamWir treffen uns alle zwei Wochen am Dienstag  ab 19:00 Uhr am Schwanenteich in Neuwied – Oberbieber
oder
um 18:45 Uhr bei Informa Zentrum für Hörgeschädigte gGmbH.

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Selbstverständlich sind auch Hörende in unserer Laufgruppe herzlich willkommen!

Hier klicken: Termine ansehen

Kerstin Comes

 

Weitere Informationen bei Kerstin Comes
Mail: kcomes@informa.org

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Abschlussfoto Münz Firmenlauf 2013 in Koblenz

logo_firmenlauf-300x300Geschafft!

Unsere Teilnehmer am Münz Firmenlauf 2013 sind, wenn vielleicht auch einige etwas abgekämpft, dennoch ganz zufrieden, wie uns dieses Foto zeigt. Sie waren am 21.06.2013 für die Informa Zentrum für Hörgeschädigte gGmbH an den Start gegangen und haben ihr Bestes gegeben.

Hut ab für dieses Engagement!

Weiterlesen

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Gebärdensprachkurs Grundlagen kompakt

GebärdensprachkurseSie möchten gerne Gebärdensprache lernen, haben aber nur wenig Zeit zur Verfügung?

Nutzen Sie die Sommerferien und besuchen Sie unseren kompakten Kurs für Anfänger!

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Termine dieses Kurses:

Montag, 08. Juli 2013 bis Donnerstag, 11. Juli 2013
Täglich von 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Weiterlesen

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Themenabend AD(H)S mit Gebärdensprachdolmetscher

„Ist mein Kind einfach nur wild, un­auf­merk­sam, leb­haft und laut, oder steckt hinter dem Ver­halten möglicher­weise eine Störung wie ADHS?“ Diese und andere Fragen werden zu­nehmend von besorgten Eltern ge­stellt. Informa – Zentrum für Hör­ge­schädigte gGmbH bietet daher interessierten Eltern einen zu­sätz­lichen Informations­abend rund um dieses Thema. Weiterlesen

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Krabbelgruppe für Kinder hörgeschädigter Eltern am Nachmittag

Krabbelgruppe

Seit fast zwei Jahren besteht nun schon die Krabbel­gruppe der Informa – Zentrum für Hör­ge­schädigte gGmbH. Ein­mal monat­lich haben hör­ge­schädigte Eltern die Möglich­keit, sich in Ge­bärden­sprache mit anderen Eltern über Themen wie Ent­wicklungs­fort­schritte, Baby-bzw. Kinder­nahrung und weitere Themen aus­zu­tauschen.  Während­dessen spielen die Kinder im Alter von 0-3 Jahren ge­meinsam im liebe­voll ein­ge­richteten Spiel­zimmer, und haben damit die Möglich­keit mit anderen Gleich­altrigen zu spielen. Weiterlesen

Empfehlen Sie diese Seite weiter: