Türkischer Kochabend

Türkischer Kochabend

Der türkische Kochabend am 6. Februar in der Kantine von Informa war gut besucht! Die Dozentinnen Sibel und Arberije hatten tolle türkische Rezepte ausgesucht und vorbereitet , sodass die hungrigen Teilnehmer sofort mit dem Kochen beginnen konnten. Besondere Gewürze, frische Zutaten und die gute Laune trugen sicher auch dazu bei, dass eine feurige Suppe und eine phantastische Fleisch-Gemüse-Kreation schließlich von allen genossen werden konnten. Danke an Arberije und Sibel für euer Engangement und den schönen Abend!

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Selbsthilfegruppe für Hörbeeinträchtigte

Der nächste Termin ist am 21.02.2018 von 17:00 bis 19:00 Uhr.

Jeder Hörbeeinträchtigte ist willkommen!!
Die Teilnahme ist kostenlos!

Anmeldung für: 21.02.2018 • Bitte bis: 19.02.2018

Bitte anmelden unter:
E-mail: mfedorov@informa.org • Mobil 0151 15 01 69 95

 

 

Fotos von früheren Veranstaltungen!

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Gebärdencafe

Nächster Gebärdencafè steht fest:

2. März 2018  
16:00 – 17:30 Uhr 

Es werden Mitarbeiterinnen von Informa gGmbH dabei sein und natürlich gibt es auch wieder eine kleine Vokabeleinheit zum Üben!

Mit Osterbaum schmücken und einer
Gebärdeneinheit zum Thema Ostern

Bitte unbedingt anmelden 

Anmeldung
Anmeldung unter 02631- 91 71- 10
oder per Email an: hhawacker(a)informa.org
Der Unkostenbeitrag beträgt 4,00 €

————————————————————————————————————

Neujahrsempfang beim Gebärdencafe

Mit Sekt, Bleigießen und Feuerwerk wurde beim Gebärdencafe am 12. Januar das neue Jahr bei Informa noch einmal gebührend begrüßt. Viele Gehörlose und Hörende feierten zusammen und bei der kleinen Gebärdeneinheit wurden „Silvesterbräuche in anderen Ländern“ besprochen. Die Stimmung war super! So schwungvoll kann das Jahr gerne weiter gehen!

Fotos vom 12. Januar 2018

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Neue Gebärdensprachkurse

DGS Kurse für 2019

Die neuen DGS Kurse stehen fest.

Download als PDF

Weiterlesen

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Neuigkeiten November

Versuchen sie ihr Glück und tun Gutes dabei! 
Kanus werden verlost!

„Jugendliche bauen Zukunft“  
Mit dem Kauf von den Bootslosen ermöglichen Sie auch den nächsten jungen Erwachsenen sich mit Unterstützung Perspektiven für die Zukunft zu erarbeiten.
Seit vielen Jahren fängt die Informa gGmbH immer wieder Jugendliche und junge Erwachsene auf, die in der Vergangenheit aus verschiedenen Gründen gescheitert sind. Ziel ist es eine Ausbildung bzw. eine Arbeitsstelle zu finden!
Die Idee „Bootsbauprojekt“ ist 2017 entstanden um mit einem Boot symbolisch zu wachsen. Hier übernahm ein erfahrener Bootsbauer die Anleitung und führte zusammen mit Sozialarbeitern in 400 Arbeitsstunden das Projekt durch.
Unsere Boote stehen für Verantwortung,
Gemeinschaft und Zukunft!
Hieraus entstanden:
2 Kanus
für 2 Erwachsen und 2 Kinder bzw. für 3 Erwachsene
Techn. Daten:
3 Sitze: u. a. handwerklich gefertigtes Wiener Geflecht
Materialwert:
ca. 3000 Euro ( Verkaufwert: ca. 7000 € pro Boot )
Lose erhalten Sie:
Tourist – Info bzw. Galerie Hütte auf dem Knuspermarkt,
bei der Informa gGmbH in der Schneiderei, Kantine oder Verwaltung.
Jedes Los 1,– €

Die Losnummer die gewonnen haben, werden am 23. Dezember auf unserer Homepage und Anfang Januar in der Presse bekannt geben.

————————————————————————————–

10 Jahre bei Informa 

Herzlichen Glückwunsch zur 10- jährigen Betriebszugehörigkeit
Am 1. Dezember 2007 war der erste Arbeitstag für Jochen Raguse bei Informa gGmbH. Mit einer tollen Torte, von unserer Chefin selbst gebacken, und vielen guten Wünschen für die Zukunft wurde dieses Jubiläum am Freitag im Kollegenkreis gefeiert.

————————————————————————————–

Tolle Torten mit Fondant

Am 24.11.17 wurde bei Informa gGmbH ein Workshop „Backen und Dekorieren mit Fondant“ in Laut- und Gebärdensprache angeboten.
Die Teilnehmer, die zunächst etwa zögerlich an das Thema heran gingen, fanden schnell Spaß und brillierten durch eigene Ideen und
künstlerisches Geschick. Mit dem richtigen Handwerkszeug, guten Rezepten und fachlicher Anleitung von Heike Louis entstanden in kurzer
Zeit leckere Kunstwerke, die sicher auch noch manches Mal zu Hause nachgebacken werden!

 

 

————————————————————————————–

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

smile Amazon

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Sozialpädagogin / Sozialpädagogen in Vollzeit oder Teilzeit

Ab sofort suchen wir eine Sozialpädagogin / einen Sozialpädagogen in Vollzeit oder Teilzeit

Die Informa gGmbH bietet unterstützende Dienstleistungen und Beratungen für Hörgeschädigte, sowie Menschen mit anderen Behinderungen oder sozio­kulturellen Beein­trächtigungen an. An diese Dienstleistungen und Beratungen schließt sich ein Zweckbetrieb an, in dem Erprobung, Qualifizierung und Beschäftigung ermöglicht wird.

Ab sofort suchen wir

einen Sozialpädagogen/ eine Sozialpädagogin

in Vollzeit oder Teilzeit

In den Arbeitsbereichen Arbeitsvermittlung, Unterstützung von Jugendlichen und der Flüchtlingsarbeit. Erfahrungen in einem dieser Bereiche ist erwünscht.

Weiterlesen

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Schöne Ideen

Insektenhotel

 

Sie suchen ein außergewöhnliches Weihnachtsgeschenk mit ökologischem Hintergrund?
Auf Bestellung fertigen wir bei Informa gGmbH Insektenhotels – auch nach Ihren Größenwünschen!

Das Modell auf dem Foto misst ca. 56 cm X 90 cm X 13 cm und würde 29 € kosten!

Anfragen an kgleichauf@informa.org oder telefonisch unter:
02631 9171 -30

 

 

 

———————————————————————————————————–

Gelungener Abend zum Thema gesunde Ernährung

Am 07.11.17 hatte Informa gGmbH zu einem kostenlosen Vortrag mit der Ernährungsberaterin Frau Kirchmann aus Weißenthurm eingeladen. Das Thema „gesunde Ernährung“ lockte über 30 Interessierte, größtenteils mit Hörschädigung, aller Altergruppen an. Der Abend wurde von zwei Gebärdensprachdolmetscherinnen begleitet. Anschaulich erklärte Frau Kirchmann anhand von Ernährungspyramiden, Fotokarten und Ernährungsbausteinen, wie man sich gesund ernähren kann, ohne mühsam Lebensmitteltabellen studieren und Kalorien zählen zu müssen. Auch die Anwesenden stellten konkrete Fragen, wie z. B. ob Rotwein viele Kalorien hat, wo versteckte Fettfallen liegen oder wie man sich die Süßigkeiten an einem Fernsehabend sinnvoll einteilen kann. Während des Vortrags wurden auch die Kinder kostenlos von einer Informa-Pädagogin im angrenzenden Spielzimmer betreut.
Letztendlich war es ein rundum gelungener Abend!

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Neuigkeiten Oktober

Informa bei den Neuwieder Markttagen 

Am vergangenen Samstag und Sonntag hat auch Informa bei den Neuwieder Markttagen in der Innenstadt mit einem Informations- und Verkaufsstand teilgenommen. Dank des guten Wetters war der Markt sehr gut besucht und auch der Informa-Stand wurde sehr rege frequentiert. Man konnte wunderschöne Dinge erwerben, die bei Informa hergestellt wurden oder Pesto und Würzbrühe probieren, die ebenfalls selbst hergestellt wurden.
Ein ganz herzliches Dankeschön an alle, besonders auch an unsere gehörlosen und schwerhörigen Klienten, sowie Fördervereins-mitglieder, die uns am Stand besucht und sogar untertützt haben. Wir hatten viel Spaß auf dem Markt und freuen uns schon auf die nächsten öffentlichen Aktionen, wie z.B. den Weihnachtsmarkt in Oberbieber.


Staplerführerschein bestanden!

Im Rahmen seines Berufsvorbereitungsjahres bei Informa gGmbH hatte Timo Nagel die Möglichkeit, einen Staplerführerschein zu erwerben. Wir gratulieren Timo ganz herzlich zum bestandenen Führerschein und wünschen gute Fahrt und viel Spaß beim Staplerfahren!

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Informa-Betriebsausflug

Zum Betriebsausflug am 15. September 2017 waren die rund 50 fest angestellten Mitarbeiter von Informa in die „Römerwelt“ nach Bad Hönningen eingeladen. Nach einer kleinen Stärkung wurden zunächst zwei Gruppen gebildet, von denen die eine eine kurzweilige Führung mit vielen Informationen aus der Welt der Römer genoss, während die andere Gruppe sich im Bogenschießen übte. Das Wetter spielte zum Glück auch mit und so hatten alle viel Spaß und genossen gemeinsam den kleinen Ausflug in die Zeitgeschichte. Anschließend fuhr die ganze Gruppe in die Weinberge bei Leutesdorf, wo an einer Hütte mit wunderschönem Ausblick auf den Rhein gegrillt, geschlemmt und gefeiert wurde.

Empfehlen Sie diese Seite weiter: