Gebärdenkurse 2018

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Wir gratulieren!

Wir gratulieren Arberije Shabani zur bestandenen Prüfung zur Peer-Councelerin

Arberije, die von uns allen liebevoll Abri genannt wird, hat nach zweijähriger Ausbildung ihre Prüfung zur Peer Councelerin mit Bravour bestanden! Bereits seit 16 Jahren arbeitet Abri mit viel Herzblut und Engagement bei Informa gGmbH. Alle Kollegen gratulierten ihr heute ganz herzlich und waren bei der Zeugnisübergabe dabei!

 

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Pfirsichbäumchen zum Valentinstag

Am 14. Februar fand eine schöne Baumpflanzaktion in Zusammenarbeit mit Informa gGmbH, den Teilnehmern unsere verschiedenen Bildungsmaßnahmen, sowie der Rektorin der Kinzingschule und deren Schüler der „AG Naturschutz“ statt. Bei stahlendem Sonnenschein wurden die vom Rotary Club gespendeten Pfirsichbäume gemeinsam gepflanzt und alle Beteiligten legten gerne mit Hand an.

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Gebärdencafe am 02.03.2018

Sehr österlich ging es am 2. März beim Gebärdencafe bei Informa zu! Es wurden Ostereier mit Lacken marmoriert oder angemalt und zusammen ein Osterbaum geschmückt. Essen und Trinken kamen natürlich auch nicht zu kurz!

Das nächste Gebärdencafe findet am Freitag, 13. April 2018 um 16 Uhr statt! Unser Thema lautet dann: Glück, Pech und Aberglaube!

          

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Informa’s Regenwurmzucht

Regenwurmzucht zur Bodenverbesserung

„Nachhaltigkeit“ ist ein großes, aktuelles Thema, welches zunehmend an Brisanz gewinnt. Mit der neu angelegten Regenwurmzucht engagiert sich Informa gGmbH für die Bodenverbesserung in der Region. Diese ökologisch wichtigen Tiere werden bei Informa gGmbH gezüchtet und gerne ab Juni an interessierte Mitbürger verteilt. Wer sich die Zucht ansehen oder Regenwürer vorbestellen möchte, kann sich gerne bei Marcel Daniel bei Informa melden!

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Sichert den Termin in Eurem Kalender – Informa feiert 20 -jähriges Jubiläum

Hervorgehoben

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Sozialpädagogin / Sozialpädagogen in Vollzeit oder Teilzeit

Ab sofort suchen wir eine Sozialpädagogin / einen Sozialpädagogen in Vollzeit oder Teilzeit

Die Informa gGmbH bietet unterstützende Dienstleistungen und Beratungen für Hörgeschädigte, sowie Menschen mit anderen Behinderungen oder sozio­kulturellen Beein­trächtigungen an. An diese Dienstleistungen und Beratungen schließt sich ein Zweckbetrieb an, in dem Erprobung, Qualifizierung und Beschäftigung ermöglicht wird.

Ab sofort suchen wir

einen Sozialpädagogen/ eine Sozialpädagogin

in Vollzeit oder Teilzeit

In den Arbeitsbereichen Arbeitsvermittlung, Unterstützung von Jugendlichen und der Flüchtlingsarbeit. Erfahrungen in einem dieser Bereiche ist erwünscht.

Weiterlesen

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Phantastisches Sommerfest am 6. Mai 2017 gefeiert

Zum traditionellen Sommerfest mit dem Thema „Fest der Kulturen „ hatte Informa am Samstag, dem 6. Mai 2017 eingeladen.

Dank des guten Wetters und des vielseitigen Programmangebots waren viele hörende und gehörlose Interessenten gekommen und erfreuten sich auch an den internationalen kullinarischen Köstlichkeiten. Zur guten Stimmung trug zunächst Trommler Pio aus Datzeroth mit seiner Gruppe bei und auch beim anschließenden Trommelworkshop gab es viel Andrang. Um 14 Uhr gab es einen weiteren Festhöhepunkt. Oberbürgermeister Nikolaus Roth taufte feierlich ein Boot, was die Schüler von Informa in vielen Arbeitsstunden gebaut hatten. Die finanziellen Mittel dafür stammten größtenteils aus einer Spende, die bei der Neueröffnung des Drogeriemarktes dm im letzten Sommer für dieses Jugendprojekt an Informa übergeben wurde. Damals hatte Bürgermeister Roth persönlich eine Stunde lange bei dm an einer Kasse gesessen und alle Einnahmen dieser Stunde, rund 1200,– € , wurden für das Bootsprojekt weiter gegeben. Das Ergebnis beeindruckte alle Besucher und nach dieser Taufe wird das Boot nun auch bald zu Wasser gelassen. Kinderschminken, Kettenbasteln, Filzangebote, Stockbrot mit den Pfadfindern, Feuerlöschen mit der Jugendfeuerwehr, Torwandschießen, eine Fotostation des Fördervereins für Hörgeschädigte, Betriebsführungen in Laut – und Gebärdensprache, ein internationaler Mini-Gebärdenkurs, Hüpfburg, Kletterberg und vieles mehr sorgten für eine kurzweilige Zeit bei Informa . Die Tombola mit über 400 hochwertigen, gespendeten Preisen war ein weiterer Höhepunkt des Festes und war schnell ausverkauft. Für alle Gäste und Mitarbeiter war es ein gelungenes Fest, was Vorfreude auf das Sommerfest 2018 macht, wenn Informa gGmbH, die aus dem 1975 gegründeten Förderverein für Hörgeschädigte heraus entstanden ist, sein 20-jähriges Jubiläum feiert!

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Wir suchen einen Sozialpädagogen/ eine Sozialpädagogin

Ab sofort suchen wir

einen Sozialpädagogen/ eine Sozialpädagogin

in Vollzeit oder 30Std.

Einsatzmöglichkeiten sind: Ambulante Hilfen, Maßnahme ÜSB (Übergang Schule-Beruf), allgemeine Beratung. Der Einsatz erfolgt vorwiegend im nördlichem Rheinland Pfalz. Daher ist ein Führerschein zwingend erforderlich.

Neben den fachlichen Qualifikationen erwarten wir die  Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten, zeitliche Flexibilität, Einsatzbereitschaft und eine gute Anpassungsfähigkeit an Menschen mit Beeinträchtigungen. Eine Bereitschaft die Deutsche Gebärdensprache zu erlernen sollte vorhanden sein. Weiterlesen

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Die Glückliche Gewinnerin unseres Tombola-Hauptpreises

13442332_719715761501583_8490078458408655847_nDie glückliche Gewinnerin des Fahrrads von der Tombola ist Klaudia Bischoff. Wir wünschen viel Spaß mit dem neuen Gefährt und gute, unfallfreie Fahrt!

Empfehlen Sie diese Seite weiter: