Sozialpädagogin / Sozialpädagogen in Vollzeit oder Teilzeit

Ab sofort suchen wir eine Sozialpädagogin / einen Sozialpädagogen in Vollzeit oder Teilzeit

Die Informa gGmbH bietet unterstützende Dienstleistungen und Beratungen für Hörgeschädigte, sowie Menschen mit anderen Behinderungen oder sozio­kulturellen Beein­trächtigungen an. An diese Dienstleistungen und Beratungen schließt sich ein Zweckbetrieb an, in dem Erprobung, Qualifizierung und Beschäftigung ermöglicht wird.

Ab sofort suchen wir

einen Sozialpädagogen/ eine Sozialpädagogin

in Vollzeit oder Teilzeit

In den Arbeitsbereichen Arbeitsvermittlung, Unterstützung von Jugendlichen und der Flüchtlingsarbeit. Erfahrungen in einem dieser Bereiche ist erwünscht.

Weiterlesen

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Phantastisches Sommerfest am 6. Mai 2017 gefeiert

Zum traditionellen Sommerfest mit dem Thema „Fest der Kulturen „ hatte Informa am Samstag, dem 6. Mai 2017 eingeladen.

Dank des guten Wetters und des vielseitigen Programmangebots waren viele hörende und gehörlose Interessenten gekommen und erfreuten sich auch an den internationalen kullinarischen Köstlichkeiten. Zur guten Stimmung trug zunächst Trommler Pio aus Datzeroth mit seiner Gruppe bei und auch beim anschließenden Trommelworkshop gab es viel Andrang. Um 14 Uhr gab es einen weiteren Festhöhepunkt. Oberbürgermeister Nikolaus Roth taufte feierlich ein Boot, was die Schüler von Informa in vielen Arbeitsstunden gebaut hatten. Die finanziellen Mittel dafür stammten größtenteils aus einer Spende, die bei der Neueröffnung des Drogeriemarktes dm im letzten Sommer für dieses Jugendprojekt an Informa übergeben wurde. Damals hatte Bürgermeister Roth persönlich eine Stunde lange bei dm an einer Kasse gesessen und alle Einnahmen dieser Stunde, rund 1200,– € , wurden für das Bootsprojekt weiter gegeben. Das Ergebnis beeindruckte alle Besucher und nach dieser Taufe wird das Boot nun auch bald zu Wasser gelassen. Kinderschminken, Kettenbasteln, Filzangebote, Stockbrot mit den Pfadfindern, Feuerlöschen mit der Jugendfeuerwehr, Torwandschießen, eine Fotostation des Fördervereins für Hörgeschädigte, Betriebsführungen in Laut – und Gebärdensprache, ein internationaler Mini-Gebärdenkurs, Hüpfburg, Kletterberg und vieles mehr sorgten für eine kurzweilige Zeit bei Informa . Die Tombola mit über 400 hochwertigen, gespendeten Preisen war ein weiterer Höhepunkt des Festes und war schnell ausverkauft. Für alle Gäste und Mitarbeiter war es ein gelungenes Fest, was Vorfreude auf das Sommerfest 2018 macht, wenn Informa gGmbH, die aus dem 1975 gegründeten Förderverein für Hörgeschädigte heraus entstanden ist, sein 20-jähriges Jubiläum feiert!

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Wir suchen einen Sozialpädagogen/ eine Sozialpädagogin

Ab sofort suchen wir

einen Sozialpädagogen/ eine Sozialpädagogin

in Vollzeit oder 30Std.

Einsatzmöglichkeiten sind: Ambulante Hilfen, Maßnahme ÜSB (Übergang Schule-Beruf), allgemeine Beratung. Der Einsatz erfolgt vorwiegend im nördlichem Rheinland Pfalz. Daher ist ein Führerschein zwingend erforderlich.

Neben den fachlichen Qualifikationen erwarten wir die  Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten, zeitliche Flexibilität, Einsatzbereitschaft und eine gute Anpassungsfähigkeit an Menschen mit Beeinträchtigungen. Eine Bereitschaft die Deutsche Gebärdensprache zu erlernen sollte vorhanden sein. Weiterlesen

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Ein gelungenes Sommerfest!

IMG_3918Zum traditionellen Sommerfest hatte Informa gGmbH in Oberbieber am Samstag, den 18. Juni 2016 eingeladen. Trotz gegenteiliger Wettervorhersage strahlte fast durchgehend die Sonne und alle geplanten Aktionen, wie Betriebsführungen, Schmuckbastelwerkstatt, Tattoo-Shop, die Tombola, Mini-Gebärdenkurse, eine Hüpfburg und Kinderschminken konnten draußen auf dem weitläufigen, neu angelegten Betriebsgelände statt finden. Die Sportjugend Rheinland-Pfalz war mit einem Bungee-Run vor Ort, was Groß und Klein sehr begeisterte. Ein Glücksrad und T-Shirt-Malerei bot der Förderverein für Hörgeschädigte an, der erst im Mai dieses Jahres mit dem Förderverein für Hörgeschädigtenbildung fusionierte. Die zahlreichen Besucher, eine bunte Mischung aus hörenden, hörgeschädigten, gehörlosen, einheimischen und neuen Mitbürgern, waren sehr zufrieden mit dem guten, reichhaltigen Angebot an Getränken und süßen und deftigen Speisen. Spannend war auch die Tombola mit über 600 Preisen. Die glückliche Gewinnerin der Hauptpreises, eines tollen Fahrrads, war Klaudia Bischoff aus Niederbieber. Alle waren sich einig, dass es ein rundum gelungener Tag war, der Vorfreude auf das nächste Informa-Sommerfest macht.

IMG_3921IMG_0117IMG_3995IMG_3941IMG_395413442332_719715761501583_8490078458408655847_n

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Die Glückliche Gewinnerin unseres Tombola-Hauptpreises

13442332_719715761501583_8490078458408655847_nDie glückliche Gewinnerin des Fahrrads von der Tombola ist Klaudia Bischoff. Wir wünschen viel Spaß mit dem neuen Gefährt und gute, unfallfreie Fahrt!

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Wir hatten Besuch – von Michael Mang, dem Beigeordneten der Stadt Neuwied

Am 2 Juni 2016 hatten wir ganz besonderen Besuch bei Informa.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Michael Mang, der Beigeordnete der Stadt Neuwied, hat sich die Informa gGmbH angeschaut. Bei einer Betriebsführung verschaffte sich Herr Mang einen Überblick über unsere spezielle und einzigartige Arbeit.

Die Informa gGmbH hat vielfältige Arbeitsgebiete. Vielen unserer Klienten und Besucher ist das gar nicht bewusst und wir erweitern unser Angebot stetig.

Derzeit haben wir die Änderungsschneiderei, die Bügel- & Mangelstube, einen Bereich für Konfektionierarbeiten, stellen Spiele für blinde Menschen her, haben den Liegebau, die Kantine und einiges mehr. Das Besondere dabei: in diesen ganzen Arbeitsbereichen arbeiten Menschen mit Beeinträchtigungen, ca. 50% der Menschen dieser Arbeitsbereiche haben eine anerkannte Behinderung. Weiterlesen

Empfehlen Sie diese Seite weiter: