Ausflug zur Geierlay

Mitten im Hunsrück, beim schönen Dörfchen Mörsdorf, gibt es seit einigen Jahren die Geierlay, eine 360 Meter lange Hängebrücke, die inzwischen zu einer beliebten Touristenattraktion geworden ist. Am 17.Januar 2020 waren auch unsere Schüler im Berufsvorbereitungsjahr mit ihren Anleitern Fritz Wieth und Juliane Raueiser zu einem Besuch dort. Bei windigem, klaren Winterwetter erreichte die Gruppe nach einem halbstündigen Fußweg die Brücke, die beim ersten Anblick leichtes Kniezittern verursachte. Mutig überschritten dann doch alle gemeinsam die Brücke, die in der Mitte gut 100 Meter über dem Grund hängt. Für alle war der Ausflug ein schönes Erlebnis, das noch lange in Erinnerung bleiben wird.

  

Empfehlen Sie diese Seite weiter: