1. Apfeltag in der Grundschule Oberbieber in Kooperation mit Informa gGmbH

Am 19.10.18 erlebten die Kinder der Grundschule Oberbieber den ersten Apfeltag in ihrer Schule. Auch der städtische und der evangelische Kindergarten waren zu diesem Fest eingeladen. Nachdem man gemeinsam auf den Streuobstwieden rund um Oberbieber Äpfel gesammt hatte, wurden diese auf dem Schulgelände gewaschen und zu Apfelsaft gepresst, der wunderbar süß war und allen sehr gut schmeckte. Unterstützt wurde diese Aktion tatkräftig von Mitarbeitern von Informa, Bürgermeister Michael Mang, dem Kreisbeigeordneten Michael Mahlert,Ortsvorsteherin Ingrid Ely-Herbst, vielen Ehrenamtlern der „Streuobstwiesen-Initiative“ und natürlich allen Mitarbeitern der Grundschule Oberbieber. Nicht zu vergessen ist hier auch der fleißige Einsatz der interessierten und emsigen Kinder.
Alle waren sich einig, dass dieses Fest sehr gelungen war und im nächsten Jahr gerne wiederholt werden kann!

Empfehlen Sie diese Seite weiter: